Lesetipps für Erwachsene                 

 

Wir waren dann mal einkaufen...


Unsere aktuelle Empfehlung


Schon länger beliebt


Unter den vielen Neuanschaffungen der Bücherei befindet sich das Buch von Carmen Korn „Töchter einer neuen Zeit“.

 

«Töchter einer neuen Zeit» ist der Auftakt einer Trilogie, die vier Frauen, ihre  Kinder und Enkelkinder durch das 20. Jahrhundert begleitet.

 

Einer neuen – einer friedlichen – Generation auf die Welt helfen, das ist Henny Godhusens Plan, als sie im Frühjahr 1919 die Hebammenausbildung an der Hamburger Frauenklinik Finkenau beginnt. Gerade einmal neunzehn Jahre ist sie alt, doch hinter ihr liegt bereits ein Weltkrieg. Jetzt herrscht endlich Frieden, und Henny verspürt eine große Sehnsucht nach Leben.
Drei Frauen begleiten sie auf ihrem Weg: Ida wohnt in einem der herrschaftlichen Häuser am Hofweg und weiß nicht viel von der Welt jenseits der Beletage. Hennys Kollegin Käthe dagegen stammt aus einfachen Verhältnissen und unterstützt die Kommunisten. Und Lina führt als alleinstehende Lehrerin ein unkonventionelles Leben. Die vier Frauen teilen Höhen und Tiefen miteinander, persönliche Schicksalsschläge und die Verwerfungen der Weltpolitik, vor allem der Aufstieg der Nationalsozialisten und der drohende Zweite Weltkrieg, erschüttern immer wieder die Suche nach dem kleinen Glück.


So tief taucht man ein in die Leben von Henny und ihren Freundinnen, dass man am Ende unbedingt wissen will, wie die Geschichten weitergehen. (Hamburger Morgenpost)

Wenn dieses Buch gefallen hat, gibt es in der Bücherei Busdorf auch die Fortsetzung: „Zeiten des Aufbruchs“ 

Alle Empfehlungen finden Sie auch in unserem Katalog!